zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1432 mal gelesen
Einsatz 8 von 26 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: B10 Wohnungsbrand / Rauchmelderalarm
Einsatzort: Schafackerweg - Eimeldingen
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Eimeldingen : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 16.03.2018 um 10:27 Uhr

Ausfahrt: 10:39 Uhr
Einsatzende: 11:05 Uhr
Einsatzdauer: 38 Min.
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge am Einsatzort:
MTW - Eim. 19 MTW - Eim. 19
LF - Eim. 44/1-Techn. Hilfe LF - Eim. 44/1-Techn. Hilfe
LF - Eim. 44/2-Brand LF - Eim. 44/2-Brand
LF - Fischingen 42
MTW - Fischingen 19
DLK - Weil 1/33
ELW - Rümmingen 11 - FüGru
alarmierte Einheiten:
Feuerwehr Fischingen
FüGru. vorderes Kandertal
Gemeinde
Polizei

Einsatzbericht:

(ml) Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Eimeldingen, Fischingen, Führungsgruppe vorderes Kandertal sowie die Drehleiterbesatzung der Feuerwehr Weil am Rhein wurden am Freitagvormittag in den Schafackerweg gerufen.

In einem Einfamilienhaus war ein piepsen zu realisieren, dass einen Rauchmelderalarm ähnlich war. Die Nachbarn, die den Alarm bemerkten, forderten Hilfe an.

Wenige Minuten nach dem Notruf der Nachbarn waren erste Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei vor Ort. Es konnte vor Ort kein Brandgeruch bzw. offenes Feuer bestätigt werden.

Auslöse Grund für das Piepsen, dass einem Rauchwarnmelder glich, war eine defekte Alarm und Meldeeinrichtung die einer Störung in der Energieversorgung unterlag.

Nach Stillegungsmaßnahmen durch die anwesenden Einsatzkräfte konnte der Einsatz nach rund 30 Minuten beendet und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.