Danke an die Arbeitgeber

Wenn der Alarm erklingt, dann müssen die Feuerwehrleute alles stehen und liegen lassen und so schnell wie möglich zum Einsatzort – auch dann, wenn es gerade nicht in den Betriebsablauf ihres Arbeitgebers passt.

Schwer vorstellbar wäre folgende Situation: Es brennt und keiner der Feuerwehrmänner darf seinen Arbeitsplatz verlassen. Sicher kann ein Feuerwehrangehöriger dann und wann im Betrieb wirklich unentbehrlich sein.

Danken möchten wir vor allem den Arbeitgebern, die die Einsatzfähigkeit unserer Feuerwehr, durch die Freistellung unserer Kameraden/-innen unabhängig von beruflichen Verpflichtungen ermöglichen und unterstützen.

Ohne deren Unterstützung könnte eine für die Allgemeinheit wichtige und effektive Einrichtung - wie die einer Freiwilligen Feuerwehr - nicht funktionieren und müsste durch eine Pflichtfeuerwehr ersetzt werden.

Herzlichen Dank für Ihr Soziales Engagement.

Ihre Freiw. Feuerwehr Eimeldingen